img

Organisation

Der Wagerenhof ist eine konfessionell und politisch unabhängige, von der ZEWO anerkannte gemeinnützige Institution mit einem sozialen Auftrag. Die Stiftung arbeitet mit einer Leistungsvereinbarung mit dem Kanton Zürich und ist als Pflegeheim gelistet. Als Kompetenz- und Dienstleistungszentrum mit über hundertjähriger Erfahrung stellt der Wagerenhof erwachsenen Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung bedarfsorientierte Wohn-, Arbeits- und Freizeitangebote zur Verfügung und entwickelt diese stetig weiter. 

Wagerenhof Quartier

Zu den Besonderheiten des Wagerenhofs gehören die Grösse und der Quartiercharakter des Areals, das einen wichtigen Sozialraum für Menschen mit Beeinträchtigung darstellt. Wir setzen alles daran, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner, Tagesstätterinnen und Tagesstätter sowie Mitarbeitenden an geschützten Arbeitsplätzen eine möglichst hohe Lebensqualität geniessen können. Unabhängig vom Grad der Beeinträchtigung, des Pflegebedarfs oder des Alters. Moderne Wohnformen und vielfältige Tagesstruktur- und Arbeitsangebote ermöglichen eine optimale individuelle Lebensqualität sowie soziale Inklusion.

Du-Kultur

Im Wagerenhof begegnen wir uns auf Augenhöhe und mit Respekt, unabhängig von Hierarchie und Einschränkung. Deshalb sagen wir von den Praktikanten bis zur Geschäftsleitung du zueinander. Professionelle Nähe ist uns wichtig, auch zu unseren freiwilligen Helferinnen und Helfern. Deshalb begegnen wir uns mit einem herzlichen Du.

  • Wohnen: 237 Plätze in 34 Wohngruppen für erwachsene Menschen mit Beeinträchtigungen

  • Tagesstrukturplätze: 228

  • Geschützte Arbeitsplätze: 50

  • Fachmitarbeitende: 402 Vollzeitstellen (rund 650 Personen)

  • Ausbildungsplätze für berufliche Massnahmen: 10

  • Freizeit: Rund 140 Aktivitäten jährlich

Unsere Organisation ist flach und mit kurzen Entscheidungswegen.

Organigramm ansehen
img

Stiftungsrat

Auf dem Foto sind Bewohnerin Yvonne und der Stiftungsratspräsident Urs Zeller am Dörfli-Festival 2019 zu sehen. Der Stiftungsrat setzt sich zusammen aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, der Politik sowie dem Bildungs- und Sozialbereich zusammen. 

- Urs Zeller, Präsident
Christian Hardmeier, Vizepräsident
Rolf Häner, Quästor
- Christian Bidermann
Gian Melcher
Monika Binder
Karen Ling
Karin Fehr

img

Geschäftsleitung

Die Geschäftsleitung der Stiftung Wagerenhof zeichnet sich durch ihre hohe Frauenquote aus. Von links nach rechts: 

Colette Rymann, Leiterin Fachliche Führung Kerngeschäft 
- Claudia Hadorn, Leiterin Human Resources
- Andreas Dürst, Gesamtleiter
- Birgit van Haltern, Leiterin Finanzen & IT
- Karin Hagmann, Leiterin Gesundheit & Medizin, Stv. Gesamtleiterin
- Tom Ackermann, Leiter Lebenswelt Wohnen & Freizeit, Leiter Ukom