Dienstag, 05.10.2021
Beginn: 08:00
Ende: 13:00
iCalendar
Termin exportieren

Alternative Veranstaltungstage

Dienstag, 05.10.2021
Beginn: 08:00
Ende: 13:00

Fachtagung

  • -

Die Fachtagung 2021 befasst sich mit dem Thema «Physisches Wohlbefinden». Denn Körperliches Wohl ist die Voraussetzung für eine gute Lebensqualität.

Schon vor rund 2000 Jahren war bekannt, dass ein gutes Körpergefühl auch für das seelische Wohl von zentraler Bedeutung ist: «Der Körper ist das Haus der Seele», sagte Philon von Alexandria. Heute ist das Wissen über die Wechselwirkung von Psyche und Körper dank entsprechender Forschung gross, doch noch immer braucht es für das Erkennen von Zusammenhängen nebst Fachkompetenz viel Erfahrung.

Besonders anspruchsvoll ist die Pflege und Begleitung von Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung. Was benötigen sie um sich wohl zu fühlen? Was verstehen wir eigentlich unter Pflege und wie können Mitarbeitende in der Betreuung dazu beitragen, dass sich Bewohnerinnen und Bewohner mit kognitiver und mehrfacher Beeinträchtigung wohl fühlen?

Wie alle Wagerenhof-Fachtagungen geht auch der diesjährige, halbtägige Anlass einer der acht Kerndimension unseres Lebensqualitätsmodells auf den Grund. Mit Referaten, Podiumsgesprächen und mit Beteiligung von Bewohnerinnen und Bewohnern werden die verschiedenen Aspekte der Dimension Physisches Wohlbefinden erörtert. In der Pause und beim Lunch haben die Teilnehmenden Gelegenheit für Begegnung und Austausch.

Das Programm

Ab 8.00 Uhr – Eintreffen bei Kaffee und Gipfeli

8.30 Uhr – Ein gutes Leben leben

Einstiegsreferat von Colette Rymann, Leiterin Fachliche Führung Kerngeschäft, Wagerenhof

Wenn wir mit einer Beeinträchtung leben, sind wir für eine gute Lebensqualität auf die Unterstützung anderer angewiesen. Das Lebensqualitätsmodell der Stiftung Wagerenhof ermöglicht es, die Unterstützung bedarfsorientiert zu steuern.

9.00 Uhr – Mehr als Körperfunktion: Was Pflege ist

Hauptreferat von Prof. Dr. André Fringer, Studiengangleiter MSc Pflege und Leiter Forschung und Entwicklung Pflege, Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften, ZHAW

Pflege beinhaltet mehr als medizinaltechnische Verrichtungen. Was verstehen wir heute unter Pflege, wie hat sich das Berufsverständnis entwickelt und was sollte die Ökonomie über pflegerisches Handeln wissen?

Ca. 9.45 Uhr – Intermezzo

Mit Bewohnerinnen und Bewohnern des Wagerenhofs

10.30 Uhr – Gleiche Ziele – unterschiedliche Wege

Podiumsgespräch mit Karin Hagmann, Leiterin Gesundheit & Medizin Wagerenhof und Colette Rymann, Leiterin Fachliche Führung Kerngeschäft Wagerenhof

Pflege und agogische Betreuung kümmern sich mit unterschiedlichem Instrumentarium um das (physische) Wohl der Menschen im Wagerenhof. Seit Juni 2021 wird das Teamwork noch verstärkt, indem die Fachbereiche gemeinsam Verantwortung tragen. Wo liegen die Chancen der neuen Organisationsform?

11.20 Uhr – Basale Pflege im Wagerenhof-Alltag

Vertiefungsreferat von Ursina Stieger und Florian Menzinger, Teamleiterin Demenz-WG bzw. Pflegerischer Hausverantwortlicher Wagerenhof

Menschen mit schwerer Beeinträchtigung haben oft eingeschränkte Ausdrucksmöglichkeiten. Wie können wir ihre Bedürfnisse erkennen, wie ihre Selbstwahrnehmung anregen und Eigenaktivität erlebbar machen?

Ca. 12.00 Uhr –  Lunch im Foyer des Festsaals

Hier finden Sie den Flyer zum Downloaden.

Kosten: CHF 75.- inkl. Pausenverpflegung und Lunch. Änderungen sind vorbehalten. Die Platzzahl ist beschränkt.

Ort:  Festsaal der Stiftung Wagerenhof, Asylstrasse 24, in 8610 Uster

Anmeldung: Sind Sie interessiert? Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung bis 21. September 2021 via E-Mail an info(at)wagerenhof.ch oder Tel. 044 905 13 11 entgegen. Bitte geben Sie uns im E-Mail Ihren Vornamen, Namen, Adresse sowie den Namen der Institution an (falls vorhanden) an.

Schutzkonzept: Für eine sichere und angenehme Tagung ohne Maskenpflicht bitten wir Sie um das Vorweisen eines Covi-Zertifikates (geimpft, genesen, negativ getestet). Nähere Informationen dazu: Bundesamt für Gesundheit

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahmen und einen spannenden und lernreichen Austausch. 

Events