SucheSuche
AktuellesAktuelles
AnlässeAnlässe
SpendenSpenden
WohnenWohnplätze
StellenStellen
BroschürenBroschüren
KontaktKontakt

Regeln:

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert. Maximal 200 Zeichen insgesamt. Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche). UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben. +/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren. Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Aktuelles

Informationen zum Projekt «Dihei»

Seit den letzten Wochen laufen auf dem Wagerenhof-Gelände diverse Bauvorhaben im Zusammenhang mit unserem Projekt «Dihei», welche wir an dieser Stelle gerne näher erläutern möchten.

Mit dem Projekt «Dihei» stellt die Stiftung Wagerenhof bedarfsgerechten Wohnraum für die jetzigen und künftigen Bewohnerinnen und Bewohner sicher. Die Gebäudeinfrastruktur wird entsprechend den aktuellen Branchenstandards auf die sich verändernden Bedürfnisse der Menschen mit kognitiver und oft mehrfacher Beeinträchtigung angepasst. Nebst zwei neuen Wohnhäusern ist die Sanierung des 113jährigen Altbaus vorgesehen. Zudem wird für unsere integrative Kindekrippe Beluga ein Neubau erstellt.

In der Planung wurde eine Gesamtbetrachtung unter verschiedenen Aspekten vorgenommen: Funktionalität, Kosten, architektonische und städtebauliche Kriterien etc. Dabei wurde insbesondere darauf geachtet, dass der einmalige Charakter des «Wagi-Dörfli» erhalten bleibt.

Falls Sie Fragen zu den laufenden Bauvorhaben haben, kontaktieren Sie bitte:

Veronika Sutter, Leitung Unternehmenskommunikation, 044 905 13 90, veronika.sutter(at)wagerenhof.ch

Anlässe


Sa - So, 25. - 26.08. 2018: Dörfli-Fest


Sa, 6. Oktober 2018: Erntedankfest auf dem Schlosshügel


So, 7. Oktober 2018: Erntedankbrunch


So, 21. Oktober 2018: Geschichtenerzählen


Do, 25. Oktober 2018: Info-Abend Freiwilligenarbeit


Fr, 2. November 2018: Räbeliechtli-Umzug


So, 11. November 2018: Geschichtenerzählen


Do - Sa, 22. - 24. November 2018: Adventsausstellung


Do - Fr, 29. - 30. November 2018: Der Wagerenhof auf dem Uster-Märt


So, 9. Dezember 2018: Adventsbrunch


So, 27. Dezember 2018: Geschichtenerzählen

Spenden

Jetzt aktuell

 

Sponsorenlauf mit dem Lions Club Zürich-Metropol

Unsere Freunde vom Lions Club Zürich-Metropol rennen wieder zusammen mit den Menschen im Wagerenhof am Samstag, 9. Juni 2018 um 11 Uhr, am «Tag des offenen Wagerenhofs». Dieses Jahr wird mit den erlaufenen Spenden das Projekt «Neubau Kinderkrippe» unterstützt. Wir freuen uns auf eine bunte Läuferschar und eine begeisterte Fanmeile. Vielen Dank, liebe Lions.

 

Sinnesgarten

So können Sie uns helfen

Projekte
Spendenpools
Sachspenden
Zeitspenden
Legate
Partnerschaften

 

Möchten Sie spenden?

Unser Spendenkonto:

Postcheck 80-2573-0  oder

IBAN CH30 0900 0000 8000 2573 0

Kontakt: Silvia Zäch +41 (0)44 905 13 20

oder info(at)wagerenhof.ch

Wohnplätze

 

Der Wagerenhof verfügt über verschiedene Wohngruppenformen, die sich an den Wünschen, Lebenslagen und Bedürfnissen unserer Bewohnerinnen und Bewohner orientieren.

Freie Wohnplätze

Zurzeit sind Wohnplätze auf Normwohngruppen in Zweier- und Einzelzimmern frei. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau Jenny Vismara auf:

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailaufnahmen(at)wagerenhof.ch
Tel. +41 (0)44 905 13 27

Stellen

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir Sie als

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir Sie als

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir für ein Jahr oder mindestens sechs Monate Sie als

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir für ein Jahr oder mindestens sechs Monate Sie als

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir Sie als

Sie beziehen eine IV- oder SVA-Rente. Wir suchen Sie als

Sie beziehen eine IV- oder SVA-Rente. Wir suchen Sie als

Für unseren Blumenladen suchen wir per Mitte Juni 2018 oder nach Vereinbarung Sie als

Per 1. September oder nach Vereinbarung suchen wir einen

Broschüren

Zum herunterladen:

Broschüre Kinderkrippe
Jahresbericht 2017
Jahresrechnung 2017

 

Broschüren bestellen

Gerne schicken wir Ihnen die Broschüren per Post.
zum Bestellformular

Kontakte

So erreichen Sie uns

 

Stiftung Wagerenhof
Heim für Menschen mit geistiger Behinderung
Asylstrasse 24
8610 Uster

 

Empfang:
info(at)wagerenhof.ch

Tel. +41 (0)44 905 13 11

 

Event-Office:
event-office(at)wagerenhof.ch

Tel. +41 (0)44 905 13 57

 

Kinderkrippe:
beluga(at)wagerenhof.ch

Tel. +41 (0)44 905 17 02

 

Spendenanliegen:

info(at)wagerenhof.ch

Tel. +41 (0)44 905 13 20

 

Blumenladen & Gärtnerei:

Wermatswilerstrasse 24
8610 Uster

Tel. +41 (0)44 905 16 21

Das Bild zeigt einen Hügel mit Baumsetzlingen. In der Ferne kann man einen Traktor und ein paar Menschen erkennen.

Landwirtschaft

Die Natur bewahrt unsere Träume

Die Natur bewahrt unsere Träume

Die Wagerenhof-Landwirtschaft ist mit dem Biolabel Knospe zertifiziert und umfasst 25 ha Nutzfläche sowie 4 ha Wald. Sie wird von einem Betriebsleiter und dessen Stellvertreter geleitet, die beide mit ihren Familien auf dem Hof leben und die Landwirtschafts-Wohngruppe begleiten. Menschen mit und ohne Beeinträchtigung leben und arbeiten zusammen. Besonderes Augenmerk wird auf einen schonenden Umgang mit der Natur und die Förderung der Biodiversität gelegt.
 

Das Bild zeigt einen Mann mit einer Kuh.

Nutztierhaltung & Milchwirtschaft

Kühe und Kälber, Muttersau und Ferkel, Esel, Schafe, Ziegen, Hühner - der Tierbestand der Wagerenhof-Landwirtschaft ist der eines mittelgrossen Betriebes. Der Umgang mit Tieren hat eine positive Wirkung auf Menschen mit Beeinträchtigung. In der Fürsorge für ein anderes Lebewesen entstehen emotionale Bindungen und der eigene Horizont erweitert sich.

Das Bild zeigt Tomatenpflanzen in einem Treibhaus.

Ackerbau & Gemüseproduktion

Wir produzieren Gemüse, Salate, Beeren und anderes mehr - alles in Bio-Qualität. Die Erzeugnisse werden für den Eigenbedarf verwendet oder im Hofladen verkauft. Wie überall im Wagerenhof arbeiten auch auf dem Feld Menschen mit Beeinträchtigung Seite an Seite mit FachmitarbeiterInnen.

Das Bild zeigt drei Personen in Imkerbekleidung. Eine Person zeigt den anderen eine Honigwabe.

Obstbau & Imkerei

Rund 120 Hochstamm-Obstbäume wollen fachkundig gepflegt werden, vom richtigen Schnitt bis zur Verarbeitung der Ernte. Arbeitseinsätze, bei denen alle mithelfen, fördern das Gemeinschaftsgefühl. Obstbau, Imkerei und andere landwirschaftliche Tätigkeiten auf dem Ustermer Schlosshügel ermöglichen Austausch und Begegnungen mit der Bevölkerung.

Das Bild zeigt einen kleinen Hofladen mit einladenden runden Tischen und Blumen.

Hofladen

Der Hofladen führt ein reichhaltiges Angebot an frischen, saisonalen und bio-zertifizierten Lebensmitteln. Neben Gemüsesorten und Salaten werden frisch gemahlene Mehlsorten und Eier angeboten, zudem Backwaren wie Brote, Zöpfe, Guezli, Sirupe, Konfitüre, Honig und mehr. Im Sommer ist der Hofladen mit beschaulichen Sitzgelegenheiten und Getränkeausschank ein beliebter Treffpunkt mitten im landwirtschaftlichen Geschehen.

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Samstag 9.00 - 13.00 Uhr

 
Informationen und Annahme von Bestellungen unter Tel. +41 (0)44 905 16 93